Kita-Leitungsqualifizierung

Mehr Souveränität - weniger Stress in der Kita-Leitung!

Die Kita-Leitungsqualifizierung im Detail

Die Leitung einer Kindertagesstätte ist eine vielseitige Aufgabe mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Allerdings steht die Leitung auch in einem Spannungsfeld zwischen komplexer werdenden Anforderungen, widersprüchlichen Erwartungen des pädagogischen Teams und Ansprüchen seitens des Trägers und der Eltern.

Sich als Leitung einerseits in dem Spannungsfeld zu positionieren und andererseits die Einrichtung in ihrer pädagogischen Qualität zu profilieren, braucht heute professionelles Kita-Management.

Die 9-teilige Fortbildung „Mehr Souveränität – weniger Stress in der Kita-Leitung“ vermittelt das nötige Wissen und zielt mit Coaching auf die Stärkung der Souveränität in der Leitungs-rolle.

Dies geschieht gemäß den Richtlinien und Standards Ihres Bundeslandes!

Die Teilnahme an allen Seminaren führt, inklusive einer Facharbeit und einem Fachgespräch, zu einem Abschluss mit Zertifikat.

  • Grundgedanken des Sozialmanagements
  • Das (eigene) Menschenbild hinter allem Leitungshandeln
  • Leitungshandeln als Ausdruck von persönlichen Werten und Normen
  • Arbeitsrechtliche Themen 
  • DSGVO
  • Öffentlichkeitsarbeit (Teil 1)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Teil 2)
  • Aufsichtspflicht
  • Kinderschutz 
  • Zeitmanagement
  • Work-/Life-Balance
  • Kommunikationsformen
  • Teamleitungskompetenzen
  • Gruppendynamik
  • Konfliktklärung
  • Mitarbeitergespräche führen
  • Stellenbeschreibung
  • Personaleinsatzplanung
  • Praktikantenbetreuung
  • Konzeption: Ziele und Inhalte 
  • Themenzentrierte Interaktion (TZI) nach Ruth Cohn
  • Projektmanagement
  • Elterngespräche führen
  • Qualitätsziele in der Kita
  • Qualitätsentwicklung im pädagogischen Team
  • Wirkungsorienterte Steuerung
  • Fachgespräche zur Zertifikatserlangung

Umfang

Die Kita-Leitungsqualifizierung hat einen Umfang von 9 Modulen mit insgesamt 250 Stunden und umfasst einen Zeitraum von ungefähr 12 Monaten. 

Die Module werden ergänzt durch 5 Umsetzungscoachings in der Kleingruppe. Dafür sind jeweils bis zu 3 Stunden einzuplanen. Je nach Bedarf kann jeder Teilnehmer noch 5 Einzelcoachings von jeweils einer Stunde in Anspruch nehmen.

Kosten

Die Kosten betragen 2625,- €, zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. In den Kosten ist das Mittagessen während der 3 geplanten Präsenzwochen enthalten. 

Die Kita-Leitungsqualifizierung ist grundsätzlich als Online-Seminar geplant. Auf Präsenz-Veranstaltungen besteht kein Anspruch.

Nach dem 1. Modul besteht eine kostenfreie Rücktrittsmöglichkeit. Der Teilnahmebeitrag wird ohne Abzug zurücküberwiesen.

Ort der Präsenz-Wochen

Aufgrund der unsicheren Pandemie-Situation wird die Seminarwoche im Modul 1 online stattfinden.

Die Präsenzwochen im 5. und 9. Modul werden frühzeitig bekannt gegeben. Es wird versucht, einen für alle Teilnehmenden gut erreichbaren Tagungsort zu finden.

Voraussetzungen

Die Kita-Leitungsqualifikation richtet sich an Erzieher/-innen und Sozialpädagogen. Andere berufliche Qualifikationen können nur teilnehmen, soweit sie im jeweiligen Bundesland für eine Leitungstätigkeit in der Kita zugelassen sind. 

Erzieher/-innen sollten bereits über eine mindestens 3jährige Berufserfahrung in einer Kita verfügen.

1. Schritt

Info-Termin

Lernen Sie Dr. Bernd R. Olma persönlich bei einem Info-Termin kennen. 

Der Info-Termin findet, für Sie sehr unkompliziert, als Online-Meeting statt. Der nächste Info-Termin ist am Montag, den 4.10., von 18.00 – 19.00 Uhr. 

Sie erhalten einen Einblick in das Konzept der Kita-Leitungsqualifizierung. Und selbstverständlich haben Sie ausreichend Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen und beantwortet zu bekommen. 

2. Schritt

Reservierung 

Wenn Sie sich noch nicht gleich für eine Anmeldung  entscheiden können oder möchten, nutzen Sie doch die Reservierungsmöglichkeit!

Die Reservierung verpflichtet Sie zu nichts und bedeutet keine Kosten!

Es gilt immer die Reihenfolge der tatsächlichen Anmeldung. Eine Reservierung hilft Ihnen, (noch) einen Platz zu bekommen. Sobald etwas diesbezüglich von Ihnen zu tun ist, erhalten Sie eine Nachricht.

 

3. Schritt

Anmeldung

Um mit Ihrem Interesse an der Kita-Leitungsqualifizierung fair und transparent umzugehen, enthält ihre Anmeldung eine Rücktrittsmöglichkeit mit Geld-zurück-Garantie.

  1. Sie melden sich für die komplette Kita-Leitungs-qualifizierung an.                                          
  2. Nach dem 1. Modul entscheiden Sie innerhalb von 2 Wochen, ob Sie an der Fortbildung weiter teilnehmen möchten. 

 

Vorteile und Mehrwert der OLMA-Kita-Leitungsqualifizierung

Fairness / Transparenz

Die Kita-Leitungsqualifizierung kann nur mit Fairness und Transparenz erfolgreich sein. Das bedeutet konkret:

  • Volle Geld-zurück-Garantie, falls Sie das Training nach dem 1. Modul beenden.
  • Die Rahmenbedingungen und inhaltlichen Akzentuierungen werden mit den Teilnehmern abgesprochen. 

Ständiger Praxisbezug

In der Leitungsqualifizierung wird keine isolierte Theorie vermittelt. Immer wird die Theorie sofort mit der Praxis-Erfahrung der Teilnehmer auf ihre Bedeutung überprüft. 

Zudem werden die Seminarinhalte zwischen den jeweiligen Modulen praktisch erprobt, mit dem beruflichen Alltag vernetzt und reflektiert.

Auf diese Weise wird der Praxistransfer sicher gestellt und der Nutzen der Kita-Leitungsqualifizierung erhöht.

Individuelles Coaching

Jeder Teilnehmer verfügt über ein persönliches Kompetenzprofil und bringt eigene Erwartungen mit. 

Der Anspruch der OLMA-Kita-Leitungsqualifizierung ist, jeden Teilnehmer in seiner Kompetenz-Erweiterung so gut als möglich zu unterstützen. Deshalb geht es nie allein um Wissensvermittlung, sondern immer auch um Bestärkung bei der Entfaltung des persönlichen Leitungsbildes.

Methodische Struktur

Ein gutes Seminar braucht, neben einer guten Atmosphäre, einen didaktischen Aufbau und eine Methodenvielfalt, die den Lernerfolg unterstützt.

Entsprechend ist die Kita-Leitungsqualifizierung gestaltet. Sowohl das Gesamtkonzept, wie auch das einzelne Modul folgen einer inneren Struktur, die den Lernerfolg von Anfang an sichert.  

Die Theorievermittlung erfolgt sowohl im Vortrag als auch in der gemeinsamen Erarbeitung mit der Seminargruppe. Zu jeder Theorie-Einheit gehört eine praktische Umsetzung in der Groß- oder Kleingruppe. Hinzu kommen Team-Beratungen und Einzel-Coaching.

Zertifikat als Qualitätsnachweis

Jeder Teilnehmer erhält zum Abschluss eine Teilnahmebestätigung. 

Das Zertifikat für die Kita-Leitungsqualifizierung enthält die Bedingung der Abfassung einer Facharbeit sowie die Teilnahme am Abschlusskolloquium im Rahmen des letzten Moduls.

Die Kita-Leitungsqualifizierung orientiert sich eng an den Vorgaben der jeweiligen Bundesländer!

olma coaching & training

Wollen Sie mehr Erfolg mit einem geilen Team?

28844 Weyhe (Hauptsitz)

09224 Chemnitz (Zweigstelle)

(+49) 151 40 32 35 26
kontakt(at)olma-coaching.de