Datenschutzerklärung

Haftung für Inhalte

Verantwortlich für den Datenschutz und die diesbezügliche Erklärung diese Webseite betreffend ist Dr. Bernd R. Olma. Die Adresse dieser Website ist: http://www.olma-coaching.de. Diese Webseite wurde mit dem Programm „WordPress“ erstellt und wird mit allen, auch personenebezogenen Daten von der Firma „Host Europe“ im eigenen Rechenzentrum am Firmensitz in Köln und im Rechenzentrum der Firma „datadock“ in Straßburg gehostet. Für mehr Informationen siehe https://www.hosteurope.de/Host-Europe/Unternehmen/.

Die Inhalte dieser Webseite wurden mit fachlicher Präzision erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernimmt Dr. Bernd R. Olma trotzdem keine Gewähr. Gemäß § 7 Abs. 1-2 TMG (Telemediengesetz) gilt diesbezüglich:

„(1) Diensteanbieter sind für eigene Informationen, die sie zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

(2) Diensteanbieter im Sinne der §§ 8 bis 10 sind nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.“

Nach § 8 TMG wird folgende Rechtsetzung in Anspruch genommen:

„(1) Diensteanbieter sind für fremde Informationen, die sie in einem Kommunikationsnetz übermitteln oder zu denen sie den Zugang zur Nutzung vermitteln, nicht verantwortlich, sofern sie

  1. die Übermittlung nicht veranlasst,
  2. den Adressaten der übermittelten Informationen nicht ausgewählt und
  3. die übermittelten Informationen nicht ausgewählt oder verändert haben.

Sofern diese Diensteanbieter nicht verantwortlich sind, können sie insbesondere nicht wegen einer rechtswidrigen Handlung eines Nutzers auf Schadensersatz oder Beseitigung oder Unterlassung einer Rechtsverletzung in Anspruch genommen werden; dasselbe gilt hinsichtlich aller Kosten für die Geltendmachung und Durchsetzung dieser Ansprüche. …“

Des Weiteren gilt §9 TMG:

„Diensteanbieter sind für eine automatische, zeitlich begrenzte Zwischenspeicherung, die allein dem Zweck dient, die Übermittlung fremder Informationen an andere Nutzer auf deren Anfrage effizienter zu gestalten, nicht verantwortlich, sofern sie

  1. die Informationen nicht verändern,
  2. die Bedingungen für den Zugang zu den Informationen beachten,
  3. die Regeln für die Aktualisierung der Informationen, die in weithin anerkannten und verwendeten Industriestandards festgelegt sind, beachten,…“

Zusätzlich gilt §10 TMG:

„Diensteanbieter sind für fremde Informationen, die sie für einen Nutzer speichern, nicht verantwortlich, sofern

  1. sie keine Kenntnis von der rechtswidrigen Handlung oder der Information haben und ihnen im Falle von Schadensersatzansprüchen auch keine Tatsachen oder Umstände bekannt sind, aus denen die rechtswidrige Handlung oder die Information offensichtlich wird, oder
  2. sie unverzüglich tätig geworden sind, um die Information zu entfernen oder den Zugang zu ihr zu sperren, sobald sie diese Kenntnis erlangt haben. …“

Eingebettete Inhalte von anderen Webseiten

Beiträge auf dieser Webseite können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Für die Inhalte dieser externen Seiten kann keine Gewähr übernommen werden, weil auf diese kein Einfluss genommen werden kann. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten ist ausschließlich der jeweilige Anbieter oder Betreiber der fremden Webseite verantwortlich. Die verlinkte Webseite wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige kostenlose und frei zugängliche Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Webseiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links unverzüglich entfernt.

Erhebung und Auswertung Ihrer Benutzerdaten

Aus technischen Gründen werden folgende Daten erhoben und gespeichert, die als „Server-Logfiles“ von Ihrem Internet-Browser an den Provider dieser Webseite übermittelt werden:

– verwendeter Browsertyp und -version

– verwendetes Betriebssystem

– Menge der gesendeten Daten in Byte

– Quelle, von der aus Sie auf unsere Webseite gelangten (Referrer URL)

– Besuchte Webseite

– Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs

– verwendete IP-Adresse.

Die erhobenen Daten werden separat von eventuell von Ihnen zu einem anderen Zeitpunkt hinterlassenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen keinerlei Rückschlüsse auf Sie als Person zu. Eine Auswertung oder sonstige Weiterverarbeitung durch Dr. Bernd R. Olma findet nicht statt. Dies bedeutet zum Beispiel keine Auswertung Ihrer Daten zur Profilerstellung oder zur automatisierten Entscheidungsfindung jedweder Art.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Abschluss eines erklärten einmaligen Auftrages gelöscht. Ansonsten werden Ihre Daten zur losen Kontaktpflege und zwecks eventuellen späteren Beratungsbedarfen bis zum Widerruf behalten.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Nutzerverhalten im Internet, möglicherweise auch beim Besuch dieser Webseite, durch „Google“ über internetaktive Programme mitverfolgt wird. Sollten Sie eine Datensammlung über diese Webseite nicht wünschen, ist es erforderlich, dass Sie sich vor dem Aufrufen dieser Webseite bei „Google“ ausloggen. Weitere Informationen, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in den Google-Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Bitte beachten Sie auch, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten. Dies bedeutet auch Auskunft über deren Herkunft, den Zweck der Datenverarbeitung und die Speicherungsdauer. Wenn Sie ein Konto auf dieser Website besitzen oder Kommentare geschrieben haben, aber auch darüber hinaus können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei „olma coaching & training“ anfordern. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller Ihrer personenbezogenen Daten, die „olma coaching & training“ von Ihnen gespeichert hat, formlos einfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahrt werden müssen.

Bitte kontaktieren Sie hierfür Dr. Bernd R. Olma, Düsseldorfer Str. 12, 28844 Weyhe, oder per Mail: info@olma-coaching.de.

Die Tätigkeiten, die zur Umsetzung Ihrer Rechte bezüglich Speicherung, Verarbeitung, Auskunft, Berichtigung oder Löschung nötig sind, bedeuten für Sie keine Kosten.

Hinweise zum Datenschutz, für den Fall, dass Sie diese Webseite für Kommentare oder Beiträge nutzen sollten

Wenn Sie als Besucher Kommentare auf der Website schreiben, werden von Ihnen Daten gesammelt, welche Ihnen im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem Ihre IP-Adresse und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus Ihrer E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob Sie diesen benutzen. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Ihr Kommentar freigegeben wurde, ist Ihr Profilbild öffentlich im Kontext Ihres Kommentars sichtbar, sofern Sie sich mit einem Profilbild registrieren.

Medien

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind und Fotos auf diese Website laden, sollten Sie vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls Sie ein Konto haben und sich auf dieser Website anmelden, wird ein temporäres Cookie gesetzt, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, werden durch das WordPress-Programm einige Cookies eingerichtet, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Wie lange Ihre Daten gespeichert bleiben

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art kann das WordPress-Programm die Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf dieser Website registrieren, werden zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben, gespeichert. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Wohin Ihre Daten gesendet werden

Besucher-Kommentare können von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Wie Ihre Daten geschützt werden

Ihre Daten liegen auf den Servern von „Host Europe“ und „Datadock“. Es gibt keine Speicherung Ihrer Daten auf der Computer-Festplatte von Dr. Bernd R. Olma. Ihre Daten sind somit vor Verlust oder Diebstahl geschützt. Dr. Bernd R. Olma sorgt für die nötige Sicherheit der Zugangspasswörter.

Welche Maßnahmen Sie bei Datenschutzverletzungen erwarten können

Diese Webseite mit allen personenbezogenen Daten wird von der Firma „Host Europe“ im eigenen Rechenzentrum in Köln und im Rechenzentrum der Firma „datadock“ in Straßburg gehostet. Dort unterliegen Ihre Daten, nach eigenen Angaben, einem hohen Sicherheitsstandard. Sollten trotzdem Datenschutzverletzungen geschehen, sei es in den  Rechenzentren oder durch Dr. Bernd R. Olma selbst, z. B. durch Passwortdiebstahl, wird er, sobald er davon Kenntnis erhält, die registrierten Besucher dieser Webseite umgehend informieren und weitere notwendige Maßnahmen einleiten.

Ihre Kontakt-Informationen

Verantwortlich für den Datenschutz ist

Dr. Bernd R. Olma, Düsseldorfer Str. 12, 28844 Weyhe.